Chronik der vr bank Südthüringen eG 1864-2014

150 Jahre ... Ein guter Anfang

Bis in Mitte des 19. Jahrhunderts reicht die Geschichte der heutigen vr bank Südthüringen zurück. Die Entwicklung zur modernen Genossenschaftsbank, wie sie heute existiert, durchlief dabei eine Vielzahl von Verzweigungen.

Bereits 1860 wurde in Themar der erste Vorschussverein im Sinne Hermann Schulze-Delitzschs gegründet. Zwei Jahre später entstand ein Spar- und Vorschussverein in Hildburghausen und 1864 ein Spar- und Vorschussverein in Suhl. Unter den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen wurde die genossenschaftliche Bank Idee nach den Prinzipien der Selbsthilfe und Selbstverantwortung in Südthüringen stets aufrecht erhalten.

Die Geschichte der vr bank Südthüringen von 1864 bis 2014, eingebettet in die historischen Ereignisse der Region, finden Sie nun zusammengefasst auf 104 Seiten in der Chronik "150 Jahre ... Ein guter Anfang."

Hierin erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Lebensphasen der Bank. Ergänzt werden die einzelnen Kapitel durch zahlreiche Fotodokumente, die in den verschiedenen regionalen Archiven gesichtet und aufbereitet wurden.

Um die Wurzeln der vr bank Südthüringen und den Werdegang auf einen Blick grafisch darzustellen, liegt der Chronik ein großer Stammbaum im DIN A3-Format mit allen Vorgängerinstituten bei.

Inhaltsübersicht der Chronik

Zum Geleit  
Kapitel 1 Die wirtschaftliche Situation in der Region im 19. Jahrhundert
Kapital 2 Die Anfänge des genossenschaftlichen Bankwesens
Kapitel 3 Die Ursprünge der vr bank Südthüringen
Kapitel 4 Vom Kaiserreich zur Weimarer Republik
Kapitel 5 Unterm Hakenkreuz
Kapitel 6 Die Entwicklung in der DDR
Kapitel 7 Die Wende 1989/90
Kapitel 8 Der Weg zur vr bank Südthüringen
Kapitel 9 Erfolgreich in die Zukunft
Anhang  
Beilage Stammbaum (DIN A3)

Wo kann man die Chronik bekommen?

Die einzigartige und kurzweilige Darstellung unserer Geschichte stellen wir unseren Mitgliedern und Kunden kostenfrei zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie für die Bestellung einfach das Bestellformular auf dieser Seite oder rufen Sie uns an.

Sie können Ihr Exemplar in einer unserer Filialen abholen oder es sich von uns zusenden lassen.